Finest Street Jazz

Wir sagen DANKE allen unseren Besuchern des „DIXIELAND auf dem Herbstmarkt“ 2021 mit dem sehr passenden Titel „Dixieland am Elbestrand“ von Sunshine Brass aus Suhl. 

Ein besonderes Dankeschön für die finanzielle Unterstützung in Höhe von insgesamt 12.200 Euro, die diese Veranstaltung möglich gemacht hat, gilt dem Förderverein historischer Altmarkt Dresden e.V. und dem Amt für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden.

Foto: der Scheckübergabe vom Freitag Vormittag

v.l.n.r.: Heiko Meyer, Vorsitzender des Fördervereins historischer Altmarkt Dresden e.V., Prof. Klaus-Georg Eulitz, Sächsische Festival Vereinigung e.V., Dr. Robert Franke, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und Silvio Zschage, MDR SACHSEN – Das Sachsenradio

und dazu Sunshine Brass aus Suhl

„Keep swinging“ – wir sehen uns im Mai 2022!

Wie alles begann mit SUNSHINE BRASS:

Bereits seit 2001 zieht SUNSHINE BRASS als humorvolle Dixielandkapelle durch die Lande. Mittlerweile genießen sie Kultstatus.
Bewaffnet mit Trompete, Klarinette, Saxophon, Posaune, Banjo, Sousaphon, Schlagzeug und einem Megaphon präsentieren die Herren des Orchesters handgemachte Musik, die an Originalität und Vielfalt ihresgleichen sucht.
Auf charmante Art unterhalten sie ihr Publikum: Frech, pfiffig und herzlich zugleich laden sie die ZuhörerInnen zum Klatschen, Mitsingen, Tanzen und Feiern ein; unter anderem auch beim Internationalen Dixieland Festival in Dresden, wo SUNSHINE BRASS seit 2006 regelmäßig gastiert.
Ob auf der Bühne mit Technik, mitten im Publikum auf Tischen und Bänken oder auf edlen Festen ganz dezent im Hintergrund: Die Spontaneität der sechs Vollblutmusikanten und ihre Nähe zum Publikum weckt Begeisterung.